19 Feb

Prosegur stärkt bundesweites Netzwerk durch Übernahme von Chorus Security in Trier

19/02/2014

  • Prosegur kauft den regionalen Geld- und Wertdienstleister Chorus Security Service GmbH & Co. KG
  • So stärkt Prosegur seine Präsenz in Rheinland-Pfalz, dem Saarland sowie im Nachbarland Luxemburg
  • Günter Reuter bleibt Geschäftsführer von Chorus Security und verantwortet auch in Zukunft das operative Tagesgeschäft
  • Umfirmierung in Prosegur Trier GmbH geplant

Düsseldorf, 19. Februar 2014. Prosegur erwirbt die Chorus Security Service GmbH & Co.
KG inklusive der Chorus Security Service Verwaltungs GmbH, ein privat geführtes
Traditionsunternehmen im Bereich des Geld- und Werttransports mit Sitz in Trier. Ein
entsprechender Kaufvertrag wurde zwischen Prosegur und der Verkäuferin, der Chorus
Spedition Trier GmbH, unterzeichnet. Mit der erfolgreichen Übernahme stärkt Prosegur sein
bundesweites Netzwerk und verbessert seine flächendeckende Logistik in Deutschland.


„Durch den Erwerb der Chorus Security Service GmbH & Co. KG integrieren wir einen
führenden regionalen Anbieter aus Trier in unser Unternehmen, der über eine starke
Kundenbasis verfügt“, sagt Dr. Lothar Thoma, Geschäftsführer von Prosegur in Deutschland.


Chorus Security hat sich über die Jahre vom herkömmlichen Geldtransporteur zum
Spezialisten in allen Bargeldbereichen entwickelt: Zu den Leistungen zählen
maßgeschneiderte Lösungen im Bereich der Bargelddienstleistungen und Bargeldtransporte,
der Münzgeldservice sowie Geldautomaten-Dienstleistungen. Chorus Security erfreut sich
hoher Kundenzufriedenheit und verfügt über langjährige Kundenbeziehungen.


Die Chorus Security Service GmbH & Co. KG wird Prosegur zunächst als
Tochtergesellschaft im operativen Geschäft unterstützen. Die Umfirmierung in Prosegur Trier
GmbH ist geplant. Die Übernahme stärkt die Präsenz von Prosegur in Rheinland-Pfalz, dem
Saarland sowie im Nachbarland Luxemburg, für das Chorus eine Lizenz zum
grenzüberschreitenden Werttransport besitzt. Die Kunden profitieren von einer effizienteren
Logistik in der Region und einem verbesserten Dienstleistungsangebot, da sich die
Unternehmen im Tagesgeschäft gegenseitig unterstützen werden.

„Die Herausforderungen, die der Markt stellt, wachsen ständig. Auch wenn viele unserer
Kunden gerade die persönliche Betreuung und unseren guten Service schätzen, wachsen
gleichzeitig die Anforderungen an die Effizienz unserer Systeme. Um in Zukunft
technologische und informationslogistische Konzepte im Sinne von
Mehrwertdienstleistungen anbieten zu können, bedarf es der Entwicklung neuer Produkte.
Für die zukünftigen Anforderungen ist das Unternehmen am besten gerüstet, wenn es von
einem großen finanzstarken Gesellschafter geführt wird. Als Marktführer in Deutschland sind
Prosegur die Besonderheiten des Geschäfts bestens vertraut“, sagt Chorus-
Geschäftsführerin Sefa Chorus, die sich aus dem Geschäft zurückziehen wird. Günter
Reuter wird als Geschäftsführer bleiben. Er ist bereits seit über 35 Jahren in dem
Familienunternehmen tätig und verantwortet das operative Tagesgeschäft seit mehreren
Jahren.


Mit der Übernahme setzt Prosegur den Weg fort, seine Präsenz in Deutschland sowohl
durch strategische Akquisitionen als auch durch organisches Wachstum auszubauen.
Bereits durch den Erwerb des deutschen Geld- und Werttransportgeschäfts von Brink’s im
Dezember 2013 konnte Prosegur sein bundesweites Netzwerk und seine Kundenbasis
erweitern.