03 Apr

Fünf Jahre Sicherheit mit Prosegur

Prosegur_2175

03/04/2017

  • Heute vor fünf Jahren: Übernahme der SecurLog GmbH durch Prosegur
  • Marktführerschaft in Deutschland dank umfassendem Leistungsportfolio
  • Kunden profitieren von intelligenten Lösungen des Full-Service-Dienstleisters
     

Ratingen, 3. April 2017. 324 Meter hoch und rund zehntausend Tonnen schwer ist der Pariser Eiffelturm – und wiegt damit gerade einmal ein Fünftel des jährlichen Volumens an Münzgeld, das die 4.000 Prosegur-Mitarbeiter mit 900 gepanzerten Fahrzeugen und bei 20.000 Stopps pro Tag quer durch Deutschland transportieren. Und das seit nunmehr 1.825 Tagen, denn Prosegur feiert mit dem heutigen Tag sein fünfjähriges Bestehen in Deutschland. Der hiesige Marktführer im Bereich Geld- und Werttransport steht für eine flächendeckende, individuelle und sichere Versorgung mit Bargeld. Denn als einziger Anbieter der Branche verfügt das Unternehmen mit 31 Niederlassungen über ein bundesweites Netzwerk. Außerdem berät Prosegur Unternehmen und Privathaushalte in Fragen der Sicherheit und installiert Sicherheitstechnik für jede Gefahrenlage.

Nationaler Standort mit internationaler Expertise
Seinen Ursprung hat das Unternehmen in der 2006 gegründeten SecurLog GmbH; am 3. April 2012 wurde daraus die Prosegur GmbH. Der Eintrag ins Handelsregister markierte damals den Abschluss der Übernahme durch die spanische Prosegur S.A. und gilt als bedeutsamer Schritt: Bis heute profitiert der Sicherheitsdienstleister hierzulande von den internationalen Erfahrungen des Mutterkonzerns. Zugleich schätzt dieser aber auch seinen Standort in Deutschland sehr, wie Heath White, Geschäftsführer Prosegur Cash Services Germany GmbH, erklärt: „Die Zusammenarbeit und der Austausch mit anderen Standorten in Europa, Lateinamerika, Asien, Afrika oder Australien bringt uns alle in unserer täglichen Arbeit weiter. Die Konzernzentrale in Spanien sieht Deutschland als sehr wichtigen Markt, in den sie weiterhin investieren will.“

Seit der Umfirmierung im Jahr 2012 hat Prosegur seine Marktführerschaft in Deutschland weiter ausgebaut und das Unternehmen vergrößert. Im Jahr 2013 übernahm Prosegur die Brink‘s Deutschland GmbH; 2014 folgte die Übernahme der Chorus Security Service GmbH & Co. KG. Darüber hinaus veränderte sich das Unternehmen auch personell: Anfang 2016 kam mit Heath White ein neuer Geschäftsführer, der Prosegur mit seiner langjährigen Erfahrung bei großen Logistik- und Transportunternehmen weiter vorantreibt.

Vom Wertelogistiker zum Full-Service-Dienstleister
Im Mai 2016 folgte mit der Aufgliederung des Unternehmens in seine Kompetenzfelder ein weiterer zentraler Schritt. Die Geschäftsbereiche Geld- und Wertelogistik sowie Sicherheitstechnik und Gebäudeschutz agieren seitdem als Prosegur Cash Services Germany GmbH und Prosegur SIS Germany GmbH als eigenständige Unternehmen am Markt. „Mit dem Fokus auf unsere Stärken und die Entwicklung neuer Lösungen wollen wir unsere Führungsposition weiter ausbauen“, sagt Heath White.

Als Innovationstreiber der Branche setzt Prosegur auf Automatisierung des Bargelds. Handels- und Bankkunden profitieren von intelligenten Einzahlungslösungen. Bargeld wird hier bequem und sicher rund um die Uhr eingezahlt. So werden Prozesse optimiert und Kosten gesenkt. Die internationalen Werttransporte in über 40 Länder bilden einen weiteren wichtigen Baustein im Leistungsportfolio von Prosegur. Durch seine eigene Präsenz in 18 Ländern auf fünf Kontinenten sowie ein Netzwerk mit festen Partnern transportiert das Unternehmen Bargeld und Valoren sicher und schnell rund um den Globus. Ein weiteres Beispiel für die Leistungsfähigkeit des Wertelogistikers ist das Online-Kundenportal „My Prosegur“. Mit zahlreichen Funktionen wie Sendungsverfolgung, Download von Reportings sowie Münzgeldbestellung gewährleistet Prosegur seinen Kunden höchste Transparenz.