„Als Marktführer liegt es in unserer Verantwortung, Standards nicht nur einzuhalten, sondern auszubauen. Daher hat sich Prosegur als erstes Unternehmen der Branche nach den strengen ‚Anforderungen an Sicherheitsdienstleister‘ der DIN 77200 akkreditiert zertifizieren lassen. Für uns ist es sehr wichtig, objektive und neutrale Richtlinien durchzusetzen. Nur so kann jeder Kunde nachvollziehen, ob bei seinem Dienstleister Verlässlichkeit und Qualität absolute Priorität haben.“ (Heath White, Geschäftsführer Prosegur Cash Services Germany GmbH)

Unsere Standorte werden regelmäßig nach nationalen und internationalen Normvorgaben auditiert bzw. zertifiziert. Durch unsere weitergehenden Kontrollmechanismen sichern wir ebenfalls die Qualität unserer Dienstleistungen. So schaffen wir für unsere Kunden höchstmögliche Transparenz.

  • Hauseigene Auditierungen aller Niederlassungen
  • Überprüfung der Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften von Berufsgenossenschaft, BDGW / BDSW sowie interner Vorschriften
  • Begutachtung von Betriebsmitteln, Einrichtungen, Personalqualifikation sowie Transparenz von Kalkulationen und Angeboten

 

Im Bereich Geld- und Wertdienste

  • Zertifiziert nach DIN 77200
  • Zertifiziert gemäß BDGW-Sicherheitsvorschriften (Prüfsäule 1 und 2)
  • Analysebericht PROCheck von PROSERV!CE Dienstleistungsgesellschaft mbH , der BargeldServiceGesellschaft für die Sparkassen-Finanzgruppe
  • GPS-Controlling der Touren
  • Verdeckte Kontrollen der Touren bei Kundenstopps
  • Mehrfach-Kontrollen von Geldströmen und Buchungen

 

Im Bereich Sicherheitstechnik

  • BHE-Zertifizierter Facherrichter
  • Zertifiziert nach VdS 2130 (Einbruchmeldetechnik)
  • Zertifiziert nach VdS 2129 und DIN 14675 (Brandmeldetechnik)
  • Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001