02 August 2018

Prosegur Cash verstärkt sein internationales Netzwerk weiter

Prosegur Cash expandiert auf die Philippinen und diversifiziert sein Produktangebot in Brasilien

Herunterladen

108 KB

Teilen

prosegur-cash-logo

Madrid, 2. August 2018 – Prosegur Cash und ATPI haben eine Vereinbarung über die Geld- und Wertelogistik sowie das Cash Management von ATPI auf den Philippinen getroffen. Mit diesem Abkommen stärkt ATPI seine Kapazitäten, um der wachsenden Nachfrage nach Logistik- und Cash-Management-Dienstleistungen aus dem Bankensektor gerecht zu werden. Prosegur Cash seinerseits wird auf dem philippinischen Markt Technologien und neue Dienstleistungen einführen, die die Qualität des Angebots verbessern.

Mit der Expansion auf die Philippinen erhöht Prosegur Cash seine Präsenz auf 21 Länder mit insgesamt 65.000 Mitarbeitern.

Prosegur Cash baut Präsenz in Schwellenländern aus

Die Vereinbarung unterstreicht das Engagement des Unternehmens, das die  Entwicklungsmöglichkeiten in Schwellenländern fokussiert: Prosegur Cash strebt eine führende Rolle im internationalen Konsolidierungsprozess der Wertelogistik- und Cash-Management-Branche an. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Regionen, in denen Bargeld die höchsten Wachstumsraten aufweist.

Aufbauend auf die Erfahrung und Marktkenntnisse von ATPI wird Prosegur Cash die Best Practices umsetzen, dank derer das Unternehmen eine weltweit führende Position im Geldtransport-Sektor eingenommen hat. Um den Kunden einen höheren Mehrwert zu bieten, werden beide Unternehmen zusätzlich die Einführung neuer Dienstleistungen vorantreiben.

Die Philippinen sind mit über 11.000 Bankfilialen und 20.000 Geldautomaten ein sehr attraktiver Markt. Das Land hat mehr als 105 Millionen Einwohner und befindet sich in einem intensiven Umbruch, in dem der Bevölkerung ein flächendeckender Zugang zu Kreditinstituten ermöglicht werden soll. Die Geld- und Werttransportbranche entwickelt sich daher sehr schnell, da sie den wachsenden Bedürfnissen der Bevölkerung sowie dem Anstieg des Einzelhandels gerecht werden muss.

ATPI ist ein führendes Unternehmen auf den Philippinen

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung ist ATPI eines der führenden Unternehmen im Bereich Cash Management und Transport auf den Philippinen. Die Gruppe verfügt über ein Team von mehr als 5.000 Mitarbeitern und einer Flotte von über 1.000 gepanzerten Fahrzeugen. Im Jahr 2017 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 22 Millionen Euro. Das Angebot umfasst unter anderem Dienstleistungen in den Bereichen Bargeldtransport, Geldbearbeitung oder Geldautomatenmanagement.

ATPI verfügt derzeit über fünf Niederlassungen in unterschiedlichen Regionen des Landes und setzt einen aggressiven Entwicklungsplan um, der darauf abzielt, die Zahl der Standorte in den kommenden Jahren zu verdoppeln.

Mit dem Kauf von Logmais in Brasilien erweitert Prosegur seinen Produktkatalog

Darüber hinaus hat Prosegur Cash das Unternehmen Logmais in Brasilien erworben, das sich auf die Bereitstellung von Korrespondenzbankdienstleistungen spezialisiert hat. Mit der Eingliederung von Logmais diversifiziert Prosegur Cash sein Produktangebot im Bereich New Services, der nun 10 Prozent des Gesamtumsatzes des Unternehmens ausmacht.

Logmais wurde 2016 in Salvador de Bahía gegründet und bietet hauptsächlich Depot- und Inkassodienstleistungen an. Das Unternehmen verfügt über 57 eigene Niederlassungen, verteilt auf die Regionen Nordost und Südost, zu denen ein Netz von 75 Servicestützpunkten in öffentlichen Gebäuden und mehr als 800 angeschlossenen Einrichtungen im ganzen Land zählen. Logmais hat ein Team von mehr als 390 Mitarbeitern und führt über 2,3 Millionen Transaktionen pro Monat durch.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Übernahme dieses Geschäfts. Sie bietet eine strategische Chance für Prosegur Cash, die Position des Unternehmens als Anbieter von Zahlungslösungen zu stärken“, sagt Alessandro Abrahão, Geschäftsführer von Prosegur Cash in Brasilien: „Mit der Übernahme von Logmais erweitern wir das Dienstleistungsangebot für unsere Kunden, die sich auf ein solides, agiles und effizientes Unternehmen verlassen, das als einziger Dienstleister der Branche flächendeckend in ganz Brasilien operiert.”

Die Übernahme von Logmais ist Teil der Bestrebungen von Prosegur Cash, neue Dienstleistungen als strategische Achse der Unternehmensentwicklung anzubieten. Der Umsatz im Bereich New Services erreichte 2017 167 Millionen Euro, fast 50 Prozent mehr als 2016. In Lateinamerika wuchsen die neuen Dienstleistungen um 51 Prozent auf 103 Millionen Euro, was vor allem auf die Bargeldautomatisierung am Point-of-Sale, das Prozess-Outsourcing und die internationalen Transporte zurückzuführen ist.

Im ersten Quartal 2018 setzte das Unternehmen seine starke Wachstumsrate in diesem Segment fort, das nun 10,5 Prozent des Gesamtumsatzes ausmacht.

Kontakt für die Presse

KOMMPASSION - Agentur für Kommunikation

Gernot Speck
0211-60046-271
E-Mail